Beim Paradiestor

Direkt am Eingang in die Adersbacher Felsen, in der traumhaften Landschaft des Naturschutzgebiets Braunauer Ländchen, liegt das Hotel Adršpach.

Felsen

Madonna in Felsen von Leonardo da Vinci. Das Bild der kühnen, überhangenden, drohenden Felsen in der Kritik der Urteilskraft von Kant, einem Werk, das sonst keinen Überfluss an Bildern oder Vergleichen hat. Die Felsenlandschaft im Roman Die Zigeuner von Karel Hynek Mácha.  Der Roman „Kosmos“  von Witold Gombrowicz in seiner Abschlussszene des von den Felsen eingesäumten Bergtals. Die Häufigkeit des Felsenmotivs in Tramp- und Bluegrassliedern. Und die Häufigkeit der Besucher der Felsenstädte von Weckelsdorf (Teplice) und Adersbach (Adršpach), die in den letzten zwei Jahrhunderten nicht nachlässt. Das alles erweckt Erstaunen, das philosophische Thaumazein. Was fasziniert uns an den Felsen, was zieht uns hierher?

Die Geomanten glauben, dass die unlebendige mit der lebendigen Natur einschliesslich unserer Erkenntnisfähigkeit in mysteriösen metaphysichen Verbindungen verknüpft wird. Ich schliesse dies nicht aus. Aus meiner Sicht jedoch hat die Faszination durch die Felsenlandschaft ihre Wurzeln in der Aufklärung, im Preromantismus und im Romantismus. Am Anfang der romantischen Rückkehr in die Natur war Kant, der vermutet hat und sich erstrebt hat, zu erklären, dass  weder das blosse analytische Denken, noch das praktische (einschliesslich des ethischen) Denken für das volle Erfassen der Erscheinungen der lebendigen und unlebendigen Natur  ausreicht. Der Mensch ist noch mit einer dritten besonderen Erkenntnisfähigkeit, genannt Urteilskraft, begabt,  die die Naturerscheinungen durch das Prisma des Verhältnisses zwischen dem Zweck und dem Mittel  erkennt. Und im Licht dieser Erkenntnisfähigkeit erscheint Alles in der Natur zugleich als ein Mittel und als der Zweck.

Die Felsen als ein Mittel zu unserem Erstaunen und zugleich als ein Zweck an sich. Wie wir Menschen selbst. Sandsteinfelsen werden darüberhinaus mehr als andere Felsen den Zeitveränderungen ausgesetzt und schrittweise verschwinden durch die Erosion. Wie wir Menschen selbst. Das bedeutet nicht, dass ihre vorübergehende Schönheit kein Zweck an sich wäre. Wir wollen die Schönheit für eine Weile halten und einige von uns könnten mit Goethe erklären: „Werd ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! du bist so schön! Dann wagst du mich in Fesseln schlagen, Dann will ich gern zugrunde gehn!“ Es wird uns freuen, wenn Sie sich bei dieser Gelegenheit bei uns im Hotel Adršpach aufhalten werden.

Karel Čermák

Vorstand Skalní
mlýn a. s., Investor

Ausruhen, Erkennen
und Sport Treiben

Wir bieten Ihnen Unterkunft und das sportliche Ausleben in unserem Hotel, das sich direkt von den Toren in die zauberhaften Adersbacher Felsen befindet.

  • RESTAURANT
    Den Gästen steht zur Verfügung das Hotelrestaurant (saisonmässig geöffnet) oder das 10 Minuten entfernte ganzjährig geöffnete stillvolle Restaurant unseres Schwesterhotels Skalní mlýn.
  • RADWEG
    Direkt am Hotel geht ein Radweg vorbei, der in die Adersbacher, sowie in die Weckelsdorfer (Teplice) Felsen führt.
  • KINDERSPIELPLATZ
    Direkt vor dem Hotel können Sie Ihre Sprösslinge auf einem Spielplatz unterhalten.
  • HOTELTERRASSE
    Die sonnenbadende Terrasse direkt vor dem Hotel ist eine angenehme Oase für das friedvolle Ausruhen nach dem Ausflug.
  • WANDERWEGE
    Direkt vor dem Hotel können Sie sich einem breiten Netz von Wanderwegen in die interessantesten Teile der Adersbacher und Weckelsdorfer Felsen anschliessen.
  • WUNDERSCHÖNE NATUR
    Das Hotel wird durch die wunderschöne Natur der Adersbacher Felsen umgeben.

Restaurant

Unser Restaurant ist saisonmässig geöffnet seit den Ostern bis das Ende Oktober, in anderen Terminen nur auf Vorausbestellung. Falls unser Restaurant geschlossen ist, empfehlen wir Ihnen das stillvolle Restaurant in unserem Schwesterhotel Skalní mlýn Adršpach.

WÄHLEN SIE SICH AUS
4 ZIMMERKATEGORIEN AUS

Alle Zimmer verfügen über ein eigenes bequemes Bad, einige von ihnen über einen Balkon. Alle mit Möglichkeit der Zusatzbetten.

ZWEIBETTZIMMER STANDARD

Zweitbettzimmer mit Frühstück für 2 Personen

VON

0
CZK
für 2 Personen
Haupt-
saison
1 250 CZK
für 2 Personen
Neben-
saison
1 225 CZK
für 2 Personen
Ausser Saison1 000 CZK
für 2 Personen

ZWEIBETTZIMMER
DELUXE

Zweibettzimmer mit Frühstück für 2 Personen

VON

0
CZK
für 2 Personen
Haupt-
saison
1 550 CZK
für 2 Personen
Neben-
saison
1 395 CZK
für 2 Personen
Ausser Saison1 240 CZK
für 2 Personen

APPARTEMENT MIT
2 SCHLAFZIMMERN

Zweischlafzimmerappartement mit Frühstück für 4 Personen

VON

0
CZK
für 4 Personen
Haupt-
saison
1 950 CZK
für 4 Personen
Neben-
saison
1 755 CZK
für 4 Personen
Ausser Saison1 560 CZK
für 4 Personen

APPARTEMENT
DELUXE 

Zweischlafzimmerappartement Deluxe mit Frühstück

VON

0
CZK
für 4 Personen
Haupt-
saison
2 450 CZK
für 4 Personen
Neben-
saison
2 205 CZK
für 4 Personen
Ausser Saison1 960 CZK
für 4 Personen
Hauptsaison30. 4. – 9. 5.
30. 6. – 1. 9.
25. 12. – 2. 1
Nebensaison1. 4. – 30. 6.
mimo 30. 4. – 9. 5.
1. 9. – 31. 10.
Ausser Saison1. 11. – 31. 3.
mimo 25. 12. – 2. 1.
FrühstückIm Zimmer Preis inbegriffen
HalbpensionNur in Haupt- und Nebensaison
Abendessen200 CZK - Erwachsene
120 CZK - Kinder bis 12 Jahre
Dreigangmenü, Suppe, Hauptgang, Nachspeise, ausser Getränke
Zusatzbett150 CZK
Hundgebühr150 CZK
Örtliche Gebühr18 CZK pro Person einschliesslich Kinder